Hier gibt es das Regelwerk zum Download


Regelwerk

 

Die „12ndr Beach Series“ ist eine Hobby-Beachvolleyball Turnierserie, die 2019 zum ersten Mal an den Start gegangen ist. Die 12ndr Beach Series 2021 wird vom Verein „12ndr Beach Series - Beachvolleyball Turnierserie“ veranstaltet und findet in Niederösterreich und Wien statt.

 

Der Fokus der 12ndr Beach Series 2021 liegt an der ordentlichen Durchführung einer Turnierserie, bei der Hobbyspieler möglichst einfach und unkompliziert an unseren Turnieren teilnehmen können.

 

Es ist uns wichtig, dass wir ein ausgeglichenes Niveau haben und bei den Teams der FAIRPLAY Gedanke im Mittelpunkt steht. Der Spaß am Spiel hat für die 12ndr Beach Series daher oberste Priorität!

 

Jeder 2 vs. 2 Bewerb zählt zu einer Gesamtwertung, die regelmäßig auf der Homepage www.beach-series.12ndr.at veröffentlicht wird.

 

Teilnahmebedingung

 

Die 12ndr Beach Series ist die größten Hobby-Beachvolleyballturnierserie in Österreich, weshalb die Tour grundsätzlich auch nur für Hobbyspieler ausgelegt ist.

Teilnahmeberechtigt an der 12ndr Beach Series sind Spielerinnen und Spieler, die…

 

Allgemein

·         … gesund und fit sind. Beeinträchtigte Spieler (Schwangerschaft, Verletzungen wie beispielsweise Brüche, …) müssen auf Anfrage der 12ndr Beach Series-Organisation eine Sporterlaubnis eines Arztes vorweisen um teilnehmen zu dürfen.

Herren

·         … keine Beachvolleyballlizenz im Ausland besitzen.

·         … an keinem internationalem Beachvolleyballturnier in den letzten 15 Jahren teilgenommen haben (FIVB,..).

·         … in der ÖVV Beachvolleyball-Rangliste nicht unter den TOP 170 Spielern zum Zeitpunkt des Turnierbeginns sind.

·         … keine Lizenz der 1. und 2. Bundesliga Volleyball (Halle) besitzen.

Damen

·         … keine Beachvolleyballlizenz im Ausland besitzen.

·         … an keinem internationalem Beachvolleyballturnier in den letzten 15 Jahren teilgenommen haben (FIVB,..).

·         … in der ÖVV Beachvolleyball-Rangliste nicht unter den TOP 150 zum Zeitpunkt des Turnierbeginns sind.

·         … keine Lizenz der 1. Bundesliga Volleyball besitzen.

Mixed

·         Für den Mixed-Bewerb gelten die Teilnahmebedingungen der jeweiligen Geschlechter

·         Teams aus 2 Beachvolleyball-Lizenzspielern sind nicht teilnahmeberechtigt.

 

Sollten Spieler oder Teams an der 12ndr Beach Series teilnehmen wollen, die gegen ein oder mehrere Kriterien verstoßen, ist unbedingt Rücksprache mit der 12ndr Beach Series- Organisation zu halten Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die 12ndr Beach Series behält sich vor Ausnahmegenehmigungen für Spieler/Teams auszusprechen.

 

Die 12ndr Beach Series-Organisation behält sich außerdem vor, Spieler und Teams die wissentlich oder unwissentlich gegen diese Kriterien verstoßen, aus der 12ndr Beach Series auszuschließen. Dieser Ausschluss kann auch für zukünftige Saisonen ausgesprochen werden.

 

Die 12ndr Beach Series behält sich auch vor in Spezialfällen Ausnahmegenehmigungen auszusprechen. Diese müssen aber im Vorhinein angefragt werden.

 

 

Vorrundenturniere + Finale

 

Die Vorrundentermine können auf der Website unter www.beach-series.12ndr.at eingesehen werden.

 

Teilnahme am Finale

Teilnahmeberechtigt am Finale sind lediglich Mannschaften, welche zumindest 2 Vorrundenturniere absolviert haben.

Die Rangliste bietet einen Überblick über den aktuellen Punktestand der teilnehmenden Teams. Für die Rangliste zählen die besten 7 Resultate eines Teams. Nach dem letzten Vorrundenturnier werden die qualifizierten Teams von der 12ndr Beach Series über die Teilnahme am Finale benachrichtigt.

Bei einer Absage eines qualifizierten Teams rückt automatisch das nächstgereihte Team nach. Die Veranstalter der 12ndr Beach Series behält sich vor auch Teams nachrücken zu lassen, die nicht die erforderte Anzahl an Turnieren absolviert haben.

 

Anmeldung/Registrierung

 

Die Anmeldung für Turniere endet jeweils drei Tage um 24:00 vor dem Turniertag. Für Frühentschlossene gibt es bis 31. Mai 2021 die Möglichkeit, sich um nur 16€ pro Turnier und Team anzumelden. Eine Registrierung ab dem 1. Juni 2021 kostet pro Turnier und Team 20€ Startgeld. Die Startgebühr bei einer Finalteilnahme beträgt ebenfalls 20€ pro Team.

Die Registrierung für die Turniere kann ausnahmslos über das Registrierungsformular auf www.beach-series.12ndr.at vorgenommen werden.

 

Jedes Team muss bei der Anmeldung zu den Vorrundenturnieren einen Teamnamen, die Spielernamen (2 Stammspieler und optional einen Ersatzspieler) und Kontaktdaten (E-Mail und Telefonnummer) des Mannschaftskapitäns angeben. Jedes Team, das bei der 12ndr Beach Series teilnehmen will, muss eine vollständige Anmeldung abgeben.

 

Die 12ndr Beach Series kann einen Teamnamen auch ablehnen (Name bereits vergeben, etc.). In diesem Fall wird der Teamkapitän informiert und gebeten einen Alternativnamen zu nennen.

 

Direkt nach der Onlineregistrierung wird auf die angegebenen E-Mail-Adressen eine Empfangsbestätigung geschickt. Kommt diese Mail nicht innerhalb von 4 Stunden an, so war die Registrierung nicht erfolgreich. In diesem Fall ersuchen wir um eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Als „angemeldet“ gilt ein Team erst, nachdem die Zahlung von der 12ndr Beach Series 2021 bestätigt wurde.

 

Die Reihung der Wartelistenplätze der angemeldeten Teams sind auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt "Auslosung" -> "Anmeldeübersicht" gelistet. Diese Liste wird immer wieder aktualisiert.

 

Sobald der Teamname in der Liste für bestätigte Anmeldungen aufscheint gilt dies als offizielle Bestätigung der Anmeldung seitens der 12ndr Beach Series. ACHTUNG: Sollte sich ein Team für ein ausgebuchtes Turnier anmelden wird es auf die Warteliste verschoben. Erst bei Freiwerden von Turnierplätzen werden Wartelistenteams entsprechend ihrer Reihung in das bestätigte Teilnehmerfeld verschoben.

 

Storniert werden kann ein Startplatz nur bis spätestens 14 Tage vor dem Turnier (per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Die 12ndr Beach Series powered by Hypo NOE behält sich vor pro Stornierungsauftrag 2€ Bearbeitungsgebühr einzubehalten. Bei späteren Absagen werden 10€ einbehalten (Ausnahme bei Vorlage eines ärztlichen Attests).

 

Achtung: Sollte ein Team ohne Abmeldung nicht bei einem Turnier erscheinen, so werden dem Team 25 Punkte für die 12ndr Beach Series Wertung abgezogen und mögliche weitere Startplätze zurückgereiht! In diesem Fall gibt es keinen Anspruch auf Nenngelderstattung.

 

Kurzfristige Anliegen (Verletzungen, …) innerhalb von 48 Stunden vor der Turnierdurchführung müssen direkt mit dem Veranstalterort besprochen werden (keine Email). Die Kontaktdaten sind auf der Website bei der Auslosung sichtbar.


 

 

Ersatzspieler

 

Für jedes Damen- und Herrenteam besteht die Möglichkeit, einen Ersatzspieler pro Team einzusetzen. Der Ersatzspieler eines Teams darf bei Verhinderung oder Verletzung eines der zwei Stammspieler eingesetzt werden, prinzipiell ist jedoch die Stammformation zu stellen!

Jedes Mixed-Team darf einen Ersatzspieler pro Geschlecht einsetzen, jedoch muss mindestens ein Stammspieler spielen. Prinzipiell gilt auch hier, dass die Stammformation zu stellen ist.

 

Der Ersatzspieler einer Mannschaft kann gleichzeitig Teammitglied oder Ersatzspieler einer anderen Mannschaft sein. Der Ersatzspieler einer Mannschaft kann auch nachträglich gemeldet werden. Auch eine Änderung des Ersatzspielers ist möglich, solange dieser noch an keinem Turnier als Vertretung für einen Stammspieler eingesetzt wurde.

In besonderen Fällen kann nach Absprache mit der Turnierleitung auch ein zweiter Ersatzspieler ins Team geholt werden (mögliche Gründe: Ausscheiden eines Stammspielers für die gesamte restliche 12ndr Beach Series).

 

Während eines Turniers darf kein Partnertausch stattfinden.

 

Achtung: Regelung für Ersatzspieler beim Finale können unter dem Punkt „Finale“ eingesehen werden!

 

 

Turnier: Ablauf, Modus, Raster & Punkte

 

Jeweils 2 Tage vor dem Turnier wird die Auslosung für die Gruppenphase durchgeführt. Die Zeiteinteilung – persönliche Startzeit des Teams – wird auf unserer Website veröffentlicht. Achtung: Die Zeiteinteilung ist nur ein Richtwert! Aufgrund unterschiedlicher Gründe können Verzögerungen im Spielplan eintreten. Dementsprechend sollten sich Teams den ganzen Turniertag freihalten.

 

Ein Spieler darf bei einem Turnier pro Bewerb nur in einer Mannschaft teilnehmen. Ausnahmen können von der 12ndr Beach Series-Organisation genehmigt werden. Sollte der Turnierraster eines Turniers nicht voll sein, darf auch der Turnierdirektor vor Ort die Teilnahme eines Spielers in einer zweiten Mannschaft genehmigen.

Am Turniertag finden sich die Mannschaften spätestens 30 Minuten vor dem Spielbeginn der Gruppe am Veranstaltungsort ein. Schafft es eine Mannschaft nicht rechtzeitig bis Spielbeginn auf dem Spielfeld einzutreffen so verliert sie dieses Spiel.

An alle teilnehmenden Mannschaften werden 12ndr Beach Series Punkte verteilt, welche in die Rangliste auf der Website eingetragen werden. Nach Beendigung der letzten Vorrunden-Spiele wird anhand der Rangliste entschieden, welche Teams sich für das Finale qualifiziert haben.

 

Sollte ein Team durch ihr Ergebnis einen Preis gewonnen haben, wird dieser nur ausgehändigt, wenn beide Spieler bis zur Siegerehrung anwesend sind.

 

Der Veranstalter kann den Turnierverlauf zu jeder Zeit individuell abändern.

 

Gespielt wird mit dem Mikasa VLS300 (offizieller Turnierball).

 

Beachvolleyball ist ein Allwettersport. Eine Absage eines Turniers liegt im Ermessen des Veranstalters. Schlechtes Wetter ist kein Absagegrund. Im Falle von vorübergehend unspielbaren Verhältnissen kann ein Turnier auch unterbrochen werden und später fortgesetzt. Einschränkungen im Spielplan können die Folge sein.

 

Regeln

 

Gespielt wird nach den aktuellen Beachvolleyballregeln der FIVB.

 

Da die 12ndr Beach Series für Hobbyspieler ausgelegt ist und somit gewisse technische Mängel zu erwarten sind, werden folgende Regeln vereinfacht und verständlich ausgelegt:

·         Doppelkontakt beim Pritschen ist nur in extrem unsauberen Spielsituationen zu ahnden

·         Gehobener Ball beim Pritschen ist nur in extrem unsauberen Spielsituationen zu ahnden

·         Pritschen in das gegnerische Spielfeld ist als Fehler zu ahnden

·         Pritschende Annahme (erster Kontakt) ist immer als Fehler zu ahnden

 

Die Entscheidungen des Schiedsrichters sind in jedem Fall anzuerkennen. Bei schweren Beleidigungen oder Handgreiflichkeiten kann der Veranstalter eine Mannschaft vom Turnier oder von der ganzen 12ndr Beach Series ausschließen. (In diesem Fall wird das Startgeld nicht zurückerstattet!). Strafen können auch noch im Nachhinein (nach dem Turniertag) ausgesprochen werden.

 

Schiedsrichter

Der Umgang mit den Schiedsrichtern muss respektvoll sein. Bei Zuwiderhandlung (Beschimpfung oder ähnliches) kann der Veranstalter Spieler oder Teams aus dem Turnier ausschließen. Die 12ndr Beach Series behält sich vor, Spieler aufgrund eines solchen Vorfalles auch aus der kompletten 12ndr Beach Series auszuschließen.

 

Netzhöhe

Die Netzhöhe wird lt. offizieller Beachvolleyballregeln eingerichtet, kann jedoch von dem Veranstalter vor Ort aus technischen Gründen verändert werden. Beim Mixed Bewerb gilt prinzipiell die Herren-Netzhöhe.

 

Turnierausfall

Sollte ein Termin der 12ndr Beach Series an dem genannten Datum nicht stattfinden können, wird versucht einen Ersatztermin zu finden. Falls auch dieser Ersatztermin nicht zu realisieren ist, wird dieses Turnier nicht durchgeführt und entfällt ersatzlos. Entfällt ein Termin der 12ndr Beach Series kann das Regelwerk in manchen Punkten überarbeitet werden und rechtzeitig online und vor Ort kommuniziert. Falls es zu einer Überschneidung einzelner Turniere kommt und eine Mannschaft bei beiden Turnieren genannt ist, muss sich die Mannschaft für ein Turnier entscheiden.

 

Finale

 

Das Finale der 12ndr Beach Series 2021 wird am 04.09./05.09. in Stockerau ausgetragen. Genauere Informationen zum Spielablauf erhalten die qualifizierten Teams mittels einer Benachrichtigung vor dem Finale. Pro Turnierkategorie (Herren/ Damen) sind 12 Teams für das Finale geplant. Für den Mixed-Bewerb qualifizieren sich 16 Teams. Sollte sich die Anzahl der Gesamtteams noch ändern, wird dies rechtzeitig von der 12ndr Beach Series bekannt gegeben.

Ersatzspielerregelung Finale:

Im Finale sollte grundsätzlich die Stammformation eines Teams gestellt werden. Bei Verhinderung (Verletzung!) eines Spielers kann natürlich ein Ersatzspieler eingesetzt werden. Wenn ein Ersatzspieler beim Finale eingesetzt werden muss, ist darauf zu achten, dass dieser mit seinem Finalpartner bereits mindestens ein Vorrundenturnier absolviert hat.

 

OEVV

 

Die 12ndr Beach Series behält sich vor, dem ÖVV (Österreichischer Volleyballverband) auf Anfrage Spielerdaten (Teamname + Name) sowie Ergebnisdaten zur Verfügung zu stellen.

Covid 19

 

Aufgrund der Covid 19 Pandemie können für gewisse Turniere der 12ndr Beach Series spezielle Teilnahmebedingungen für Teams herrschen. Die Teams sind verpflichtet, sich selbstständig um die Erfüllung dieser Kriterien zu kümmern. Die aktuell gültigen Teilnahmekriterien findet ihr auf der Website unter dem Menüpunkt „Infos“ -> „Covid 19 Bestimmungen“. Diese Teilnahmekriterien werden laufend aktualisiert.

Wir wünschen allen Teams eine schöne 12ndr Beach Series mit vielen spannenden Ballwechseln bei strahlendem Sonnenschein.

Das 12ndr Beach Series-Team!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.